> Zurück

Cup Spiel 1/8 Final

Yves Nick 20.11.2019

Cupniederlage gegen den 1. Ligisten Bellinzona  

Eishockey, Cup 1/8 Final: HC Seetal – GDT Bellinzona 0:5 (0:2, 2:2, 0:0)  

Den Ligaunterschied sah man sofort im technischen wie auch im tempomässigen Bereich. Es war aber keinesfalls nur Einbahnhockey, denn der HC Seetal wehrte sich sehr gut mit ihrem kämpferischen Element. In dieser absolut fairen Partie konnten sie immer wieder Akzente setzen, leider ohne Torerfolg. Bellinzona hingegen nützte die  ihnen gebotenen Chancen eiskalt aus. Das Resultat von 0:5 ist für den HC Seetal ein Erfolg, wenn man bedenkt, dass die Tessiner jeweils an der Tabellenspitze in der 1. Liga mitmischen. Trainer Miro Ptacek und Coach Rolf Wyss fanden viele lobende Worte für das Team. Nur das Tor wollte nicht gelingen, mit den etlichen hochkarätigen Chancen hätte hier noch ein deutlich besseres Resultat erzielt werden können.