, Sandro Wernli / Martin Reichmuth

Pisek 7. Tag

Bereits ist der letzte Trainingstag vorbei. In den letzten Trainings am Vormittag wurde nochmals das Passen und schiessen intensiv geübt. Nach einer kurzen Mittagspause wurde der 2. Teil des Nations Cup absolviert. Dieses Mal wurde auf dem kleinen Feld quer gespielt. Dies war für die grösseren Spieler eine Herausforderung. Zudem hat man die Strapazen der letzten Woche bei allen Spieler gespürt. Trotzdem gaben alle Spieler nochmals alles. Am Schluss ergab es die folgende Rangliste.

1. Schweiz
2. Tschechien
3. Finnland
4. Kanada

Zum Abschluss ging der gesamte HC Seetal noch zusammen in die Badi bevor wir nochmals auf das Inseli zum Nachtessen gingen. Es gab Hamburger, welche super fein waren.
Nach dem Nachtessen begann der letzte grosse Kampf. Die Gegner war diesmal die eigene Müdigkeit. Es ist Tradition, dass die Spieler in der letzten Nacht schlafen dürfen, wann und wo sie möchten. Das heisst, dass alles einmal durchmischt wird. Die Müdigkeit war so gross, dass fast alle Spieler irgendwann in der Nacht sich dem Schlaf ergaben.