Hockeyschule 

Update COVID-19 anlässlich der Bundesratssitzung vom 28. Oktober 2020 

Anlässlich der gestrigen Bundesratssitzung gibt es neue Vorschriften. Wir bitten Sie die untenstehenden Punkte zu befolgen:

 

  • Sobald die Kinder auf dem Eis sind, bitten wir alle Eltern, sich auf die Tribüne zu begeben und von dort aus zu zuschauen.
  • Wenn möglich bringen Sie Ihr Kind bitte bereits umgezogen zur Eishalle und nehmen es auch wieder in der Hockeyausrüstung mit nach Hause.
    Wir möchten die Aufenthalte in der Garderobe auf ein absolutes Minimum begrenzen.
  • Je Hockeyschüler ist nur noch ein Elternteil zugelassen, bitte nach Möglichkeit Geschwister zu Hause lassen.

 

Besten Dank für das Verständnis und das Befolgen der Punkte. Nur mit Einhaltung dieser zusätzlichen Anpassungen kann die Hockeyschule noch weitergeführt werden.

 

 

Eishockey ist die schnellste und coolste Mannschaftssportart der Welt. In der Hockeyschule erhalten die Kids den ersten Eindruck warum diese Sportart so faszinierend ist. 

 

Sie lernen von Grund auf, was es alles benötigt, damit Sie später einmal in einer Profiliga spielen können.

  • Anziehen Eishockey Ausrüstung
  • ABC des Schlittschuhfahrens
  • Umgang mit Hockeystock

Es benötigt keine speziellen Fähigkeiten, ausser dass die Kinder 

viel Freude und Ausdauer mitbringen.

 

Ausrüstung

  • Schlittschuhe (können in der Südi gemietet werden)
  • Handschuhe (Hockey- oder Skihandschuhe)
  • Helm 
  • Komplette Hockeyausrüstung
    Diese kann während der Hockeyschule leihweise bezogen werden

 

Team Hockeyschule

Administration

Claudia Bachmann, claudia.bachmann@hcseetal.ch

Sportchef

Bruno Heim, bruno.heim@hcseetal.ch

Trainingsbetrieb

Miroslav Ptacek und Sandro Wernli

 

Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Der HC Seetal übernimmt keine Haftung.

 

Wir freuen uns Sie ab dem 17. Oktober 2020 in der Südi in Hochdorf begrüssen zu dürfen. Genaue Informationen sind auf dem Untenstehenden Flyer enthalten.